Bring me Sunshine, in your smile,
Bring me Laughter, all the while,
In this world where we live, there should be more happiness,
So much joy you can give, to each brand new bright tomorrow,

Make me happy, through the years,
Never bring me, any tears,
Let your arms be as warm as the sun from up above,
Bring me fun, bring me sunshine, bring me love.

Bring me Sunshine, in your eyes,
Bring me rainbows, from the skies,
Life's too short to be spent having anything but fun,
We can be so content, if we gather little sunbeams,

Be light-hearted, all day long,
Keep me singing, happy songs,
Let your arms be as warm as the sun from up above,
Bring me fun, bring me sunshine, bring me love.

Words - Sylvia Dee

Im Traum gibt es weder Vergangenheit noch Zukunft - wir sind einfach nur da.

Der Traum ist ohne Gewissen.

Menschen mit besonders großer Offenheit für neue Erfahrungen erweisen sich im Schnitt auch als empfänglich für Klarträume. Die wesentlichen Säulen der menschlichen Persönlichkeit, auch Big Five genannt, sind:
- Extraversion (Geselligkeit)
- Neurotizismus (emotionale Ausgeglichenheit)
- Offenheit für Erfahrungen
- Gewissenhaftigkeit
- Verträglichkeit

Etwa acht von zehn Menschen haben mindestens schon einmal luzide geträumt, waren sich also ihres Träumens bewusst.

Dieser Zustand stellt eine Bewusstseinsstufe zwischen Schlaf und Wachsein dar.

"Raucher sterben früher"
... steht da auf diesen Schachteln...

"Damit kann ich leben"
... sagt sich da der Raucher ... Was soll der Scheiss???

Niederländische Wissenschaftler um Pieter van Baal vom niederländischen Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelt haben im Auftrag des niederländischen Gesundheitsministeriums eine Kostenkalkulation erstellt. Wie hoch sind die Kosten durch Raucher und Fettleibige tatsächlich?

Das Ergebnis: Gesunde, schlanke Menschen sind für das Gesundheitssystem teurer als Raucher und übergewichtige Menschen, schreiben van Baal und seine Kollegen in der Fachzeitschrift " Public Library of Science Medicine". Der Grund ist einfach: Die längere Lebenserwartung der Gesunden und Schlanken kommt den Staat letztlich teuer.

Raucher lebten sieben Jahre kürzer als schlanke Nichtraucher

Die Forscher hatten die Ergebnisse nicht anhand von statistischen Auswertungen realer Fälle, sondern anhand von Simulationen gewonnen. Dazu schufen sie drei hypothetische Gruppen: schlanke Nichtraucher, schlanke Raucher und fettleibige Nichtraucher (Body-Mass-Index über 30). Als Grundlage für die Simulationen nutzten sie Datenmaterial von 20-jährigen Männern und Frauen aus den Niederlanden.

Anhand von statistischen Erkrankungswahrscheinlichkeiten berechneten sie für jede Gruppe die zu erwartenden Krankheiten im Laufe des Lebens und die damit verbundenen Kosten - bis zum jeweiligen statistischen Todesalter. Gesunde, schlanke Menschen hatten der Erhebung zufolge eine durchschnittliche Lebenserwartung von 84 Jahren. Bei übergewichtigen Menschen waren es etwa 80, bei Rauchern rund 77 Jahre.

Nationale Verzehrstudie: Vergleich der Bundesländer
Raucher und Fettleibige neigten stärker zu Herzkrankheiten als die gesunde Vergleichsgruppe. Krebserkrankungen traten - abgesehen von Lungenkrebs - bei allen jedoch gleich häufig auf. Diabetes wurde am häufigsten bei den übergewichtigen Typen festgestellt, dafür hatten die Gesunden die meisten Schlaganfälle.

Das Ergebnis: Die Raucher kamen den Staat am billigsten. Im Alter von 20 bis zu ihrem Tod verursachten sie durchschnittlich rund 220.000 Euro an Behandlungskosten. Die übergewichtigen Menschen kosteten 250.000 Euro. Die gesunde, schlanke Gruppe war am teuersten: 281.000 Euro. (source: Spiegel-06-02-2008)

Think twice - if you consider to stop smoking ;-)

vielleicht gehoert,
vielleicht gegessen,
vielleicht nem Irrtum uffjesessen.

vielleicht geraucht,
vielleicht getrunken,
vielleicht ist alles nur erfunden.

vielleicht gesehen,
vielleicht gefuehlt,
vielleicht nur eben weggespuelt.

vielleicht verfahren,
vielleicht versumpft,
vielleicht mal wieder aufgetrumpft.

vielleicht vertagt,
vielleicht verwaltet,
vielleicht hirn einfach abgeschaltet.

vielleicht entsagt,
vielleicht entsprochen,
vielleicht mit all dem scheiss gebrochen.

vielleicht ertragen,
vielleicht erreicht,
vielleicht, vielleicht, vielleicht, viel leicht.

warum viel leicht,
wenn's einfach geht?

Weil -
die answer my Frend is blowing in se Wind.

Message

If life is not play for you, you have made it unnecessarily serious.

Tiger / Links / Kwasi / Whatsit

tags

back then

Browse Archives