„Die größte ‚Seuche‘, die wir haben, ist Amerika und sein Anspruch auf
die Führungsposition. Die Ukraine und andere Dinge dienen dabei nur als
Vorwand.“

(Michail Gorbatschow 26.09.2014)

Bei der ins Trudeln geratenen Hypothekenbank Hypo Real Estate wurden Presseangaben zufolge Milliardengeschäfte getätigt, die nicht in der Bilanz stehen. Das berichtet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung". Die Geschäfte seien zum Teil hoch spekulativ gewesen, so das Blatt weiter. Zusammen mit der offiziellen Bilanzsumme von etwa 400 Milliarden Euro ergebe sich eine Summe von knapp einer Billion Euro, die die Bank mit neuen Krediten refinanzieren müsse.

hoops!

"Das Fehlen jeglicher Klarsicht in der Einschätzung des Ausmaßes und der Folgen des Debakels deutet freilich an, dass das, was gerade geschieht, systemisch gar nicht vorgesehen ist. Auftragsrückgänge um ein Drittel in Schlüsselindustrien? Zusammenbrüche von Banken, angeschlagene Versicherungskonzerne, sogar Staaten am Rande des Bankrotts? Rettungsaktionen in zwei-, dreistelliger Milliardenhöhe, Schutzschirme für Spargroschen wie für internationale Konzerne? Verstaatlichungen? Und sind all die dafür nötigen Milliarden nicht weiteres virtuelles Geld, das in ein System gefüttert wird, das gerade wegen seiner virtuellen Geschäftsgrundlage vor dem Kollaps steht?"

Quelle: Spiegel - ein Essay von Harald Welzer (hier in voller Länge)

"Eine 95-jährige Schutzdauer würde verhindern, dass ausübende Künstler, die im Alter von 20 Jahren Platten aufgenommen haben, bei Erreichen ihres 70. Lebensjahres einem plötzlichen Einkommensausfall gegenüberstehen"

es ist unglaublich ... als ob andere 70-jaehrige da anders da stehen ... oder ueberhaupt ... ein plötzlicher Einkommensausfall ... das darf es doch nicht geben - oder??

Achso:

Die zusätzlichen Einnahmen aus der erweiterten Schutzdauer sollen auch der Tonträgerindustrie helfen, sich an das Internet-Zeitalter anzupassen und ihre Investitionen in neue Talente aufrechtzuerhalten, begründete die EU-Kommission ihren Vorschlag.

Atomkraft is nich billich, Leute

Kein AKW ohne staatliche Subvention, allein in Deutschland flossen 100 Mrd. Euro. Das sind 100.000.000.000 Euro ...es liest sich so leicht drüber hinweg... Selbst alte, abgeschriebene AKW senken den Strompreis nicht. Längere Laufzeiten brächten Verbrauchern 50 Cent im Monat, den Konzernen aber 8.000.000.000 Euro (8 Mrd.) Gewinn. mehr...

Leute, Leute... ............ Fragen? => Spiegel

die chinesische Entwicklungskommission hat berechnet, dass zwei Chinesen pro Tag eine Plastiktüte verbrauchen. Mindestens 1300 Tonnen ! würden täglich allein für die Produktion von Plastiktüten aufgewendet. Der gesamte Plastikmüll, darunter meist Tüten, macht drei bis fünf Prozent des Abfalls in China aus.

Allein in der Stadt Shenzhen im Süden der Volksrepublik werden jedes Jahr mindestens 1,75 Milliarden Plastiktüten verwendet, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Zacklzement - ein Schritt nach Vorne! (Quelle: presse)

...aber zu peinlich

In den Kreisen hiess es, eine Insolvenz der IKB sei mit weniger Kosten für alle Beteiligten verbunden als die langwierige Rettung des Instituts. Eine Pleite wäre allerdings angesichts der schon getätigten Milliardenhilfen aus politischen Gründen nicht akzeptabel. "Es wäre ein sehr schlechtes Zeichen für die Märkte, wenn eine deutsche Bank pleitegeht", sagten Insider.

Message

If life is not play for you, you have made it unnecessarily serious.

Tiger / Links / Kwasi / Whatsit

tags

back then

Browse Archives