The Big G (Gaddafi), should have seen the writing on the wall. Since prime minister Mohammad Mossadegh was deposed essentially by the Central Intelligence Agency in Iran in 1953, the rule is that you don't antagonize globalized Big Oil. Not to mention the international financial/banking system - promoting subversive ideas such as turning your economy to the benefit of your local population.

If you're pro-your country you are automatically against those who rule - Western banks, mega-corporations, shady "investors" out to profit from whatever your country produces.

By Pepe Escobar

wow, was ein Wort....

waer ich doch Überschall-Verbrennungsstaustrahltriebwerkkonstrukteur geworden, dann haette ich heute vielleicht bereits Überschall-Verbrennungsstaustrahltriebwerkkopfschmerzen oder Überschall-Verbrennungsstaustrahltriebwerkrueckenschmerzen oder vielleicht ein Überschall-Verbrennungsstaustrahltriebwerkbaukastenmonument ... odersowasaehnliches... hihihi

Die machn Sachn - da staunt man :-)

Selbst in einem Land wie Israel, in dem gezielte Tötungen von Israels Feinden durch den Mossad überall auf der Welt als Normalität akzeptiert werden, sorgen Enthüllungen über die Mordmissionen trotzdem für Schlagzeilen. Die Fehlschläge gelten als peinliche Patzer des eingebildeten Dienstes. Außenminister Lieberman wünschte sich deshalb schonmal, der Mossad solle weiter mit einer "Politik der Unklarheit" behandelt werden.

(Quelle: Spiegel)

Das ist inzwischen einigen Studien zu entnehmen. Schon 2004 kam eine Studiengruppe an der University of New South Wales (Australien) zu dem Ergebnis, dass Powerpoint uns schlicht und einfach überfordert: Informationen in einem Mix aus akustischer und visueller, im schlimmsten Fall sogar noch bewegter Form zu vermitteln, sei völlig kontraproduktiv. Studienleiter John Sweller brachte es damals in die Weltpresse, weil er die Ergebnisse seiner Forschungsgruppe in eine griffige Formulierung goss: "Die Nutzung von Powerpoint-Präsentationen war ein Desaster. Es sollte verboten werden."

pinched from Spiegel

Ich mag alles, was keinen Stil hat: Wörterbücher, Fotos, die Natur, mich und meine Bilder. Denn Stil ist Gewalttat, und ich bin nicht gewalttätig (Gerhard Richter)

Message

If life is not play for you, you have made it unnecessarily serious.

Tiger / Links / Kwasi / Whatsit

tags

back then

Browse Archives