Es gibt Menschen die machen was. Die setzen Ideen einfach mal um. Das ist gut und das ist mutig und das kann etwas in Bewegung bringen.

"Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen." (wikipedia)

Die Idee wird schon lange diskutiert. Es gibt fertige Modelle. In der Schweiz wurde darüber abgestimmt (und zwar dagegen). Reiche Länder wie Deutschland könnten sowas umsetzen. In armen Ländern ist es schwieriger - bzw. muss man anders rangehen als in diesen Modellen. Das liegt daran, dass bei uns Maschinen zu grossen Teilen die Arbeit verrichten - woanders jedoch Menschen "billiger" sind.

Zudem sei bedacht, dass von dem fetten Pott der Sozialleistungen nur ca. 50% bei den Bedürftigen ankommen. Der Rest wird von der Verwaltung geschluckt.

Hier wird's jetzt einfach mal umgesetzt!

Mitmachen ist gut. Unterstützen ist gut. Wer viel hat, kann viel geben. Wer wenig hat kann wenig geben. Man kann auch nichts geben. Es ist eine Idee - umgesetzt in die Tat. Und das wird etwas bewegen.

mit einem guten Freund,

ein gut Flaeschlein Wein (Magnum!!)

mit gutem Wort und Witz

zu teilen...

...fuehrt zum Verweilen ;)

„Die größte ‚Seuche‘, die wir haben, ist Amerika und sein Anspruch auf
die Führungsposition. Die Ukraine und andere Dinge dienen dabei nur als
Vorwand.“

(Michail Gorbatschow 26.09.2014)

approx. half a year ago the THAI government was removed by military. The military claimed that the whole system and most of the politicians are corrupt and abuse their power, the people and the country. No blood.

I heard a lot of critics. People said, that democracy was replaced by dictatorship.

Soon after, the Ukraine government was toppled. The ones who took over said, that the former government was corrupt and abused their power. Lots of blood.

It felt like people agreed - since most people thought that a corrupt and "bad" government should be replaced by a "good" government.

Fact is:

Thailand is on a way to recovery.

Ukraine is on a way to disaster, basically on a way to hell.

So, what's the deal? Which coup is "right"? Who's right? What's right?

I'd say ... people should look into their own shit going on.

If we look at Germany today, it's moving away from "democracy" at a speed of light. We vote. For what? We have to pay for news we don't want to see. Our (tax) money is used to support war and we sell weapons to conflict ridden areas. We send German soldiers to Afghanistan. We lost 2 wars - not too long ago.

We're loosing any awareness of reality. We're driven by fears, by news which cause fear and this at a pace which is scary. Yesterday Iraq, after that Libya. then Egypt, then Ukraine, then MH17, now Gaza, now this, now that. It always lasts a week, or so.

They're trying to drive us crazy! Fuck the news!

The distance from todays life to "real life" increases every second.

What's real life?

Is there a way to make people aware of the complete FB bullshit and have them understand that luring people into facebook is rather a crime than a benefit?

Where ever you go, what ever site you get to, they have the "share" buttons and the "visit us on facebook" links. Who needs that? If you have a web presence, why do you need a social web presence?

Just asking...

Facebook wird immer dreister. Ein Paragraph in den neuen Nutzerbestimmungen liest sich wie folgt:

"Solltest du jünger als achtzehn (18) Jahre alt sein bzw. gemäß einer anderen gesetzlichen Altersgrenze als minderjährig gelten, versicherst du, dass mindestens ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter den Bedingungen dieses Abschnitts (sowie der Verwendung deines Namens, Profilbildes, deiner Inhalte und Informationen) in deinem Namen zugestimmt hat."

Logischerweise lesen alle, und vor Allem Jugendliche, die Nutzerbestimmungen aufmerksam durch und versichern sich der Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten... Hahaha!

Was braucht es noch??? ("I wasn't using my civil rights anyway...")

Message

If life is not play for you, you have made it unnecessarily serious.

Tiger / Links / Kwasi / Whatsit

tags

back then

Browse Archives